Baltz bei Facebook

Logo St. Vinzenz e.V.

St. Vinzenz e.V.

Ein Zuhause auf Zeit

Seit mehr als 125 Jahren kümmert sich der St.Vinzenz e.V. um sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien in Bochum sowohl stationär als auch ambulant.

St. Vinzenz e.V.

Leitbild des St. Vinzenz e.V.

Der St. Vinzenz e.V. ist eine große Jugendhilfeeinrichtung in freier Trägerschaft und seit annähernd 125 Jahren in Bochum tätig. Die differenzierten Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien sind von dem Gedanken getragen, Antworten auf deren veränderte Lebensumstände zu finden und geeignete und notwendige Hilfen zu gestalten. In unserer heutigen, schnelllebigen Gesellschaft benötigt der Einzelne und die Familie zunehmend Handlungs- und Gestaltungskompetenz, um nicht sozial ausgegrenzt und isoliert zu werden.

Grundhaltung

Der St. Vinzenz e.V. stellt sich engagiert den Fragen der Familie und den Anforderungen der Gesellschaft mit Offenheit und erfüllt seine Aufgaben auf der Basis von Wertschätzung, Vertrauen und Akzeptanz. Das gesamte Team des St. Vinzenz e.V. versteht seine Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien als einen partnerschaftlichen und zielorientierten Prozess. Die Individualität der Familie wird respektiert, die Ressourcen werden genutzt, um sie zu motivieren und zu stärken.

Erfahren Sie hier mehr über St. Vinzenz e.V. Kinder Jugend Familie: http://st-vinzenz-bochum.org/


Sehr geehrte Damen und Herren,

die deutschen Handelsverbände haben sich im letzten Jahr mit der Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) darauf geeinigt, Plastiktüten nicht mehr kostenfrei abzugeben. Die freiwillige Selbstverpflichtung von rund 240 Unternehmen soll nun anstelle einer gesetzlichen Abgabe dabei helfen, die EU-Richtlinie zur Reduzierung der Plastiktüten umzusetzen. Die Europäische Union will den Verbrauch bis Ende 2025 auf 40 Tüten pro Einwohner und Jahr reduzieren.

Die Firma Baltz hat deshalb ab dem 1. Juli 2016, folgende Regelung eingeführt:

Wenn Kunden bei Baltz selbst keine Tasche mitbringen, bittet das Unternehmen um eine freiwillige Spende in Höhe von 20 Cent pro Plastiktüte. Diese Spenden, abzüglich der abzuführenden Umsatzsteuer, wird das Modehaus einem gemeinnützigen oder karitativen Zweck zuführen, der halbjährlich wechseln wird. Baltz unterstützte mit den Spenden vom 1. Januar 2017 bis zum 30. Juni 2017 den „St. Vinzenz e.V. in Bochum“. Aus diesem Zeitraum ergibt sich eine Spendensumme in Höhe von 7152,72€. Das Foto zeigt Herrn Andor Baltz bei der Spenden-Scheck-Übergabe an Frau Petra Funke (Einrichtungs-Leitung) und Frau Marion Wiemann.

Herrn Andor Baltz bei der Spenden-Scheck-Übergabe an Frau Petra Funke (Einrichtungs-Leitung) und Frau Marion Wiemann

Die Tüten-Spenden für das 2. Halbjahr 2017 gehen an donum vitae Bochum e.V.

Als Alternative zur Plastiktüte bietet das Modehaus Baltz seinen Kunden eine Filztasche oder einen Nylon-Beutel zum Selbstkostenpreis an. Diese Alternativen wurden schon tausendfach verkauft.